Die Pflege von Schwangerschaftsstreifen mit Mandelöl

Posted by Elisa Ansar on

Die Pflege von Schwangerschaftsstreifen mit Mandelöl


Mandelöl ist eines der beliebtesten und wohltuendsten Öle, die die Natur zu bieten hat. Mandelöl ist als Wirkstoff in vielen Produkten enthalten, die die gesamte Pflegeroutine abdecken: Shampoos, Spülungen, Cremes, Lotions und vielem mehr.  Zu recht, denn Mandelöl, auch pur angewendet, besitzt zahlreiche positive Eigenschaften für die Haut und ist sehr verträglich, auch für die empfindlichste Haut. 


Dieses Öl ist als natürlicher Feuchtigkeitsspender mit regenerierenden und intensiv pflegenden Eigenschaften bekannt, der die Gesundheit und den natürlichen Glanz trockener und empfindlicher Haut erhält und daher bei bestimmten Hautzuständen empfohlen wird. Es wirkt auch als Stimulans für die Zellerneuerung und als nicht reizendes Mittel, das bei der Behandlung von kleinen Wunden und Narben hilft. In der Schwangerschaft wird es wegen seiner sanften Eigenschaften bei Kontakt mit der Dermis zur Behandlung von Dehnungsstreifen, Feuchtigkeitsverlust, Schwellungen und mehr empfohlen.


Das aus Süßmandeln gewonnene Öl ist reich an den Vitaminen A, E, Omega 3 und 6 sowie an verschiedenen Mineralien, die nährende, regenerierende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften aufweisen. Die Fettsäuren des Mandelöls fungieren als natürliche Weichmacher für die Haut und halten sie geschmeidig. Mandelöl zur äußerlichen Anwendung wird vor allem bei empfindlicher Haut zur Behandlung kleinerer Wunden und Schnitte empfohlen, um den Heilungsprozess zu verbessern, die Haut gesund zu revitalisieren, ohne ihren natürlichen Glanz zu beeinträchtigen, und um den Teint zu ebnen. 


Die regelmäßige Anwendung von Mandelöl während der Schwangerschaft kann in vielerlei Hinsicht von Vorteil sein: 

  • Als Stimulans für die zelluläre Regeneration fördert es die Elastizität und Ebenmäßigkeit der Haut, insbesondere in Bereichen mit Dehnungsstreifen.
  • Mandelöl ist ein Emollient, d.h. es schützt, spendet Feuchtigkeit und hält den Wassergehalt der Haut aufrecht, was verschiedenen Anzeichen entgegenwirkt: Durch die Gewichtszunahme dehnt sich die Haut aus, was zu Trockenheit, gebrochenen Kollagenfasern, Juckreiz und gespannter Haut führen kann.
  • Eine Schwangerschaft erhöht die Produktion des Hormons, das die Produktion von Melanin (Pigment, das der Haut, den Haaren usw. Farbe verleiht) anregt. Bei manchen Schwangerschaften kann dies die Pigmentierung in Bereichen wie dem Schritt, den Gelenken, der Linea alba (vom Bauchnabel bis zum Schambein) und das Nachdunkeln früherer Male verstärken. Mandelöl hat in diesem Fall die Eigenschaft, den Hautton zu vereinheitlichen und gleichzeitig für Schutz zu sorgen.

Dieses Öl wird durch Pressen oder Mahlen der Süßmandelkerne gewonnen und durch Hitze oder chemische Lösungsmittel raffiniert. Es gibt auch kaltgepresstes Mandelöl, das bei niedriger Temperatur und ohne den Einsatz von Chemikalien wie z.B. Lösungsmitteln extrahiert wird, was die Hautbehandlung noch sanfter macht.


Andere Artikel über Mandelöl:

 

Mandelöl gegen Schwangerschaftsstreifen in der Schwangerschaft

Schwangerschaftsstreifen oder Strivae Gravidarum sind Dehnungsstreifen, die sich speziell während der Schwangerschaft entwickeln und durch die Dehnung der Haut aufgrund des stetigen Wachstums des Bauches entstehen. Sie treten häufig in der Bauchgegend, an den Hüften und auf der Brust auf. Obwohl sie medizinisch nicht gefährlich sind, sind Dehnungsstreifen eine Veränderung der Haut, die Stress und Unbehagen verursachen kann. Sie beginnen als rosafarbene, manchmal ödematöse Läsionen und können sogar juckend sein.


Es gibt eine breite Palette von Empfehlungen, um das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern, begleitet von einer regelmäßigen Pflege während und nach der Schwangerschaft, um sowohl das Auftreten neuer Streifen zu verhindern als auch die Entwicklung bestehender Streifen zu vermindern.


Die lindernde Wirkung des Mandelöls beugt Rissen und Entzündungen vor und lindert den häufigen Juckreiz, der sich im Laufe der Schwangerschaft auf der straffen Haut des Bauches einstellt. Es ist auch dafür bekannt, dass es den Hautton ausgleicht, den Teint verfeinert und für eine natürliche Strahlkraft sorgt.


Außerdem liefert es wichtige Nährstoffe für die Hautpflege und die Behandlung von Dehnungsstreifen und anderen Erkrankungen, die während der Schwangerschaft auftreten können, durch Komponenten, die die Elastizität, die natürliche Ausstrahlung und die Feuchtigkeit erhalten:


Komponente

Profitiere

Vitamin A

Stimuliert die Regeneration der Hautzellen und beugt der Hautalterung vor, so dass die Haut glatter und strahlender wird.

Vitamin E

Verhindert Zellschäden an der Haut, die durch Umweltstoffe verursacht werden

Ölsäure

Es kommt natürlich in der Haut vor und fördert die Entstehung von Narben

Palmitinsäure

Pflegt die reife Haut als natürlicher Schutz vor Umwelteinflüssen

Zink

Reguliert Akne, beseitigt Ausschläge und entzündliche Zustände

 

 

Dehnungsstreifen in der Schwangerschaft, warum sollten wir sie verhindern?

Dehnungsstreifen haben vor allem einen genetischen Hintergrund, ihr Ursprung liegt jedoch in einer plötzlichen Zunahme der Körpermasse, die durch die Dehnung Spuren auf der Haut in Form von hellen, weißlichen oder rosafarbenen Linien verursacht. Sie sind meistens schmerzlos, aber wenn die Haut nicht rechtzeitig behandelt wird, können sie dauerhaft sein.


Die Haut ist anfällig für Dehnungsstreifen, wenn solche Veränderungen auftreten und sie nicht gepflegt wird. Trockene Haut mit wenig Elastizität wird spröde und reagiert auf körperliche Veränderungen eher als eine geschmeidig gehaltene Haut. Die Versorgung mit Feuchtigkeit und pflegenden Ölen oder Cremes kann für diese nötige Aufrechterhaltung der Elastizität sorgen.


Dehnungsstreifen werden durch eine abrupte oder anhaltende Dehnung der Haut verursacht, die zu einem Bruch der elastischen Kollagenfasern in der Haut führt und durch schnelles Wachstum, hormonelle Veränderungen oder genetische Veranlagung entstehen kann.


Laut dem Artikel "Stretch marks during pregnancy: a review of topical prevention" (Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft: ein Überblick über aktuelle Präventionsmaßnahmen), der im British Journal of Dermatology veröffentlicht wurde, sind bis zu 90 % der Frauen von Dehnungsstreifen betroffen, die typischerweise im zweiten oder dritten Trimester am Bauch und an den Brüsten auftreten. 


Obwohl sie kein ernstes medizinisches Problem darstellen, ist es üblich, dass das Auftreten von Dehnungsstreifen Unbehagen verursacht und das Selbstwertgefühl beeinträchtigt, da sie ein ästhetisches Problem darstellen. Die Art und Weise, wie wir unsere Haut wahrnehmen, ist unweigerlich mit der Art und Weise verwoben, wie wir uns selbst als Ganzes wahrnehmen.


Wir von CRaFT & CARE haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Idee der Selbstfürsorge als einen Weg zur Akzeptanz zu fördern. Es geht darum, zu lernen, freundlich zu unserer Haut zu sein und sie sowohl innerlich als auch äußerlich zu pflegen, ohne uns mit anderen zu vergleichen oder ein Klischee von dem zu erzwingen, was als perfekt gilt. 


Unsere Haut ist unser wichtigster Ausdruck, sie ist die Art und Weise, wie wir uns der Welt präsentieren. Deshalb ist es so wichtig, eine gesunde Selbstliebe aufzubauen, indem wir unsere Einzigartigkeit akzeptieren und uns auf unser Wohlbefinden konzentrieren. Unsere Haut verdient Dankbarkeit und Geduld, denn sie leistet Außergewöhnliches und verändert sich fortwährend, mal zu unserer Zufriedenheit und mal weniger, aber der Zustand unserer Haut definiert niemals unseren Selbstwert. Ob mit oder ohne “Hautprobleme” sind wir liebenswert und vollständig.

 

pregnancy

 

Bio-Mandelöl als Hautpflege während der Schwangerschaft

Unser Bio-Mandelöl aus der LIPID GLORY Pflegelinie ist reich an den Vitaminen A und E, die die Reparatur und Glättung der Haut anregen. Es wird empfohlen, das Öl an Stellen zu massieren, die zu Dehnungsstreifen neigen, wie Hüften, Bauch und Brüste. Die Anwendung von Mandelöl zusammen mit einer sanften Massage erhöht die Stimulation der Durchblutung. Da das Öl schnell einzieht und sich angenehm anfühlt, kann es für beste Ergebnisse in die tägliche Hautpflegeroutine integriert werden.


Mandelöl ist ein natürliches Stimulans für die Zellregeneration und verbessert daher den Heilungsprozess, gleicht den Hautton aus und pflegt die Haut. Dehnungsstreifen sind narbenähnliche Erscheinungen die aus gebrochenen Kollagenfasern entstehen. Indem du die Haut pflegst und gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgst, können Dehnungsstreifen und Narben mit der richtigen Hautpflege gemildert, verhindert und sogar ganz vermieden werden. 


Dank der Fettsäuren, die in dem LIPID GLORY Bio-Mandelöl enthalten sind, hat es die einzigartige Fähigkeit, schnell und tief in die Haut einzudringen, ist sehr gut verträglich, verleiht Elastizität und einen natürlichen Glanz.


Während der Schwangerschaft erfährst du viele Veränderungen im Inneren und Äußeren deines Körpers, und bei der ganzheitlichen Pflege geht es sowohl um das, was im Inneren passiert, als auch darum, wie es sich im Äußeren widerspiegelt. Die Pflege deiner Haut, damit sie sich gut anfühlt, und der Aufbau einer gesunden Schwangerschaft mit ausgewogener Ernährung, wellnessorientierten Pflegeroutinen und dem Wissen, welche Gewohnheiten in dieser Zeit Positives bewirken, sind der Schlüssel zu einem angenehmen Schwangerschaftserlebnis.


Die ideale Beauty-Routine während der Schwangerschaft

Der Aufbau einer hautfreundlichen Routine für die gesamte Schwangerschaft ist wichtig für die Selbstpflege. Eine regelmäßige Verwendung geschmeidigmachender Produkte  ist die wichtigste Maßnahme gegen Dehnungsstreifen, sowohl gegen ihre Entstehung und ihrer Behandlung. Die pflege mit dem Bio-Mandelöl von LIPID GLORY kann sehr gut mit einer feuchtigkeitsspendenden Pflege auf Wasserbasis ergänzt werden. Vor der Verwendung eines Öls, kann die Haut z. B. mit unserem Balancing Toner besprüht werden. Auf feuchter Haut ziehen Öle besser ein und sie wird mit Feuchtigkeit versorgt. 


Der Balancing Toner auf reiner Wasserbasis hinterlässt ein angenehm leichtes Hautgefühl, spendet tiefenwirksam Feuchtigkeit und kann als erster Schritt in eine Tages- oder Nachtpflege-Routine während der Schwangerschaft aufgenommen werden, da es ein sanftes Produkt ist, das leicht in die Routine integriert werden kann. Die Vorbereitung der Haut mit einem feuchtigkeitsspendenden Produkt auf Wasserbasis verbessert die Aufnahme des Mandelöls und bietet einen umfassenden und hohen Schutz vor Elastizitätsverlust.


Es wird empfohlen, nach dem Duschen den feuchtigkeitsspendenden Toner aufzusprühen, um die Haut zunächst vorzubereiten und dann das Mandelöl, einen Balsam oder eine Creme aufzutragen, um ein sauberes und frisches Gefühl während der gesamten Routine zu erhalten. Der Toner sorgt für ein leichtes und frisches Gefühl, so dass es in die morgendliche Pflegeroutine aufgenommen werden kann. Nach dem feuchtigkeitsspendenden Spray zieht jede Pflege (Creme, Öl usw.) besser ein. Um beide Produkte zu vereinen, reicht es auch aus, einfach eine kleine Menge des Toners zusammen mit ein paar Tropfen des Öls in der Handfläche zu vermischen und dann sanft in die Haut zu massieren.


In der Schwangerschaft neigt die Haut aufgrund der hormonellen Veränderungen dazu, sich zu verändern und sensibel zu werden. Außerdem hat Mandelöl den Vorteil, dass es ein sanftes Reinigungsmittel ist. Bei empfindlicher Haut wirken die Öle als natürliche Reinigungsmittel, die Schmutz entfernen, ohne unnötige Reizungen zu verursachen, indem sie die Haut mit warmen, feuchten Tüchern sanft reinigen.


Bei welchen anderen Aspekten der Schwangerschaft kann Mandelöl helfen?


Eine Schwangerschaft ist eine komplette Umstellung für den weiblichen Körper. Alle hormonellen und physiologischen Veränderungen, die im Inneren stattfinden, spiegeln sich im Äußeren wider. Während der Schwangerschaft sind geschwollene Füße, trockene Lippen, Veränderungen des Teints (vermehrter Talg oder Trockenheit) usw. normal. Dank der vielen Eigenschaften der Bestandteile des Mandelöls hat es eine umfangreiche Liste von Hautpflegevorteilen.

 

Mandelöl für die Hautpflege

  • Mandelöl regt die Zellteilung in der Dermis an und kann regelmäßig angewendet werden, um Dehnungsstreifen zu verhindern und den Heilungsprozess zu verbessern.
  • Mandelöl hilft, Akne zu reduzieren und wird als sanfte Behandlung bei Schuppenflechte und Neurodermitis eingesetzt. Es kann als natürliches, nicht reizendes Reinigungsmittel verwendet werden, das Glanz und Feuchtigkeit bewahrt und gleichzeitig Schmutz entfernt.
  • Er ist reich an Vitamin E, was ihn zu einem hochwertigen Antioxidans macht, das die Haut vor Sonneneinstrahlung schützt.
  • Mandelöl hat die Eigenschaft, weichmachend zu sein, d.h. es hält die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und schützt sie gleichzeitig.

Während und nach der Schwangerschaft schwankt der Östrogen- und Progesteronspiegel, was sich direkt auf das Haarwachstum auswirkt. Während der Schwangerschaft steigt der Östrogenspiegel an, was das Haar kräftiger aussehen und leuchtender wachsen lässt. Unmittelbar nach der Geburt sinkt der Östrogenspiegel jedoch und der Progesteronspiegel steigt an, was zu Haarausfall führt. 


Die pflegenden Eigenschaften von Mandelöl erstrecken sich auch auf die Haarpflege; Mandelöl hilft bei trockenem, brüchigem Haar, Spliss oder juckender Kopfhaut, indem es den Feuchtigkeitshaushalt durch Fettsäuren reguliert. Das Massieren der Kopfhaut mit ein paar Tropfen Mandelöl fördert die Durchblutung und liefert gleichzeitig Vitamine und Nährstoffe, die ein gesundes Haarwachstum unterstützen. 


Bio-Mandelöl pflegt nicht nur Haare und Haut, sondern auch Nägel, Lippen und vieles mehr:


Vorteile von Mandelöl für Nägel, Lippen und mehr

  • Verbessert die Pflege von Wimpern und Augenbrauen, stimuliert das Wachstum, sorgt für Elastizität und Fülle bei längerer Anwendung.
  • Es ist ein wirksames Öl für Nägel, indem es das Wachstum einer geschmeidigen Nagelhaut stärkt.
  • Mandelöl kann als Feuchtigkeitsspender für die Lippen in die nächtliche Pflegeroutine integriert werden. Die Anwendung von Mandelöl kann trockene oder rissige Lippen reparieren, die entweder durch Umwelteinflüsse oder bereits bestehende Erkrankungen entstanden sind.
  • Wenn du ein paar Tropfen Mandelöl in die Tages- oder Nachtcreme oder in Lotionen gibst, bekommt deine Haut eine Extraportion geschmeidigmachende Pflege.

Ein weiteres häufiges Anzeichen während der Schwangerschaft sind Schwellungen an Knöcheln, Gelenken wie Knien oder Handgelenken. Die Massage mit Bio-Mandelöl fördert die Durchblutung dieser Bereiche und hat als natürliches, zinkhaltiges Öl die Eigenschaft, entzündungshemmend zu wirken.

 

 

Extra: Arganöl als Ergänzung zur Hautpflege in der Schwangerschaft

Arganöl enthält Bestandteile, die die Zellregeneration stimulieren, Vitamine und Fettsäuren, die sich positiv auf die Ausstrahlung des Teints und die Behandlung von Dehnungsstreifen auswirken. Feine Linien, Poren und Hautflecken werden langfristig gemildert und die Haut gleichzeitig vor dem Austrocknen geschützt. Darüber hinaus wirkt Arganöl entzündungshemmend und antimikrobiell, indem es die Talgproduktion reguliert.


Arganöl stammt aus biologischem Anbau und wird schonend kalt gepresst. Es ist reich an Vitamin E, Phytosterolen und Fettsäuren, die die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen und regenerative und antioxidative Eigenschaften besitzen.


Sie ist für alle Hauttypen geeignet, für reife Haut ebenso wie für trockene, fettige oder unreine Haut. Da es ein sehr beliebtes Öl ist, findet man Arganöl häufig mit anderen Ölen vermischt auf dem Markt. Bei CRAFT & CARE garantieren wir jedoch hohe Qualität durch biologischen Anbau, frei von Pestiziden und giftigen Pflegestoffen. Du kannst das Arganöl auch abwechselnd mit dem Mandelöl für deine Pflegeroutine anwenden, oder beide Öle in der Handinnenfläche miteinander vermischen.

Erfahre mehr über unser Bio-Arganöl.



Unser Sensitiv Balsam mit Mandelöl und Bienenwachs als intensive Extrapflege in der Schwangerschaft

Unser Sensitiv Balsam aus der LIPID GLORY Linie enthält ebenfalls unser wertvolles Bio-Mandelöl. Außerdem enthält er die sehr gut verträglichen Bestandteile Bio-Kokosöl, Bio-Kakaobutter, Bio-Bienenwachs und Vitamin E. Gemeinsam wirkt diese Kombination intensiv pflegend, rückfettend und schützend. Alle Inhaltsstoffe sind sehr verträglich und eignen sich ideal, um gereizte und sehr sensible Haut zu pflegen und geschmeidig zu halten. Der Balm hat leicht kühlende und beruhigende Eigenschaften und schützt vor Feuchtigkeitsverlust. Er kann im Gesicht und am Körper verwendet werden und ist auch bestens als Pflege für die zarte Babyhaut geeignet. Der Balsam ist auch mild genug um ihn an der Augenpartie anzuwenden und er pflegt die Lippen wieder weich und geschmeidig. 

 

 

Wenn du Fragen rund um Hautpflege in der Schwangerschaft hast, schreibe uns gerne eine Nachricht. Wir wünschen dir viel Entspannung und viel Geduld mit deiner Haut. Dehnungsstreifen erzählen eine Geschichte, und sie gehören zu uns, entweder stark ausgeprägt oder weniger - die Hautareale zu pflegen ist aber grundsätzlich ein wohltuender Part unserer Pflegeroutine. Und unabhängig davon definieren Dehnungsstreifen nicht unseren Wert! 

dehnungsstreifen hautplege schwangerschaft mandelöl schwangerschaftsstreifen

← Older Post Newer Post →



Leave a comment